Hotline: 0848 88 44 00  |  Login

Support für Windows 7 wird eingestellt

Wie Sie vermutlich aus der Presse erfahren haben, beendet Microsoft den Support für Windows 7 am 14. Januar 2020. Ab diesem Zeitpunkt wird es keine Fehlerkorrekturen und Sicherheitsupdates mehr geben. Was bedeutet das für Sie, wenn Sie Windows 7 als Betriebssystem einsetzen? Zunächst, Ihr Computer wird auch danach noch laufen. Ebenso alle bisherigen Programme.

Was sollten Sie jetzt tun?

Wir empfehlen Ihnen sich mit den Herstellern der von Ihnen verwendeten Software, vor allem Ihres Röntgensystems, in Verbindung zu setzen und abzuklären ob die bei Ihnen installierte Programmversion unter Windows 10 arbeitet oder ob Sie sie aktualisieren müssen. Anschliessend sollten Sie Ihre Computer bis Mitte 2020 auf Windows 10 aktualisieren. dentalPROZESS läuft, auch in der jetzigen Version, ohne Einschränkung unter Windows 10. Für die Version, die wir ab Mitte 2020 ausliefern werden, empfehlen wir dringend Windows 10 als Betriebssystem zu verwenden. Dann zwingend in der 64-Bit Version, da wir 32-Bit-Betriebssysteme in der neuen Version von dentalPROZESS nicht mehr unterstützen können. Sollten Sie Windows 8, Windows XP oder Vista im Einsatz haben, gilt das Gesagte analog. Auch wenn Windows 8 noch länger supportet wird, Windows 10 ist die einzige Version, die wirklich Unterstützung erfährt. Windows XP und Vista werden bereits seit 2014 bzw. 2017 nicht mehr supportet und sollten daher nicht mehr eingesetzt werden.

Im Zweifelsfall setzen Sie sich bitte mit unserem Support in Verbindung, um die Version des Betriebssystems Ihrer Computer feststellen zu lassen.

Newsfeed

Adresse

ProzessTEAM AG
Erlenstrasse 89
8805 Richterswil